Hallensperren: Die Stadthalle Hungen ist vom 9. bis 10.8., 16:00 Uhr, sowie vom 26. bis 29.8.2022 gesperrt. Die DBS ist vom 21.7. bis 11.8.2022 gesperrt. Die GesaHu (groß und klein) ist vom 25.7. bis 11.8.2022 gesperrt.
WJE erreicht Platz 2 beim Hallenturnier der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen

WJE erreicht Platz 2 beim Hallenturnier der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen

Am letzten Wochenende hat die weibliche Jugend E an dem Turnier der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen teilgenommen. Am Start waren sechs Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen. Gespielt wurde einmal 15 Minuten. Gleich im ersten Spiel hatte man es mit der Gastgebermannschaft zu tun. Hier konnte man mit einer insgesamt souveränen Leistung einen 6:4-Sieg erringen.

Im zweiten Spiel des Tages traf man auf die Mannschaft des TV Hüttenberg. Nachdem man den Start in diese Partie etwas verschlafen hatte (0:5 nach drei Minuten), erkämpfte die WJE am Ende ein 5:5 Unentschieden!

Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses spielte man als Gruppenzweiter gegen den Sieger der anderen Gruppe, die HSG Wettenberg. In einem spannenden Spiel mit wechselnden Führungen, erreichte man das Finale mit einem 9:7-Sieg.

Im Finale traf man wieder, wie in der Vorrunde, auf die Mannschaft aus Hüttenberg. Die Hüttenberger erwischten den besseren Start und konnten sich etwas absetzen. Die HuLi’s wollten sich aber nicht geschlagen geben und blieben über die ganze Spielzeit dran. Am Ende konnte das Spiel nicht mehr gedreht werden und so stand es 6:9 aus Sicht der HuLi’s.

Nach der Prämie für den zweiten Platz (eine Runde Capri-Sonne) war die anfängliche Enttäuschung schnell verflogen 😉

Insgesamt kamen alle 11 Mädchen auf ihre Spielanteile und konnten so viele Erfahrungen sammeln. Für die HSG spielten: Anna-Maria Ieva, Diana Scheinmaier, Emily Novgodorov, Emma Franz, Enni Thierbach, Leia Heck, Lina Freitag, Milla Stubenrauch, Philippa von Einem, Valeska Österling und Zoe Bender.