Hallensperren: Die Stadthalle Hungen ist am 10.6., 23.6. und 29.6.2022 gesperrt.
WJA: Nach der Hessenmeisterschaft war vor der Bundesligaqualifikation

WJA: Nach der Hessenmeisterschaft war vor der Bundesligaqualifikation

WJA kann leider das i-Tüpfelchen nicht setzen und verpasst die Qualifikation für die Jugendbundesligasaison 2022/2023

HSG Hungen/Lich – HSG Bachgau 24:27 (14:13)

Nachdem die Mannschaft des Jahrgangs 2003/2004 am 14. Mai 2022 die Hessenmeisterschaft nach Hungen/Lich geholt hat, stand am 21. Mai 2022 für die neue Formation der Jahrgänge 2004/2005 direkt das erste und zugleich vorentscheidende Spiel in der Bundesligaqualifikation gegen die HSG Bachgau an. Allen Umständen im Trainings-/Vorbereitungsbetrieb der letzten Wochen zum trotz hat die Mannschaft eine gute kämpferische Einstellung und Moral gezeigt, die leider am Ende nicht ausreichen sollte, um in der Stadthalle Hungen vor toller Kulisse die HSG Bachgau zu schlagen.

Wir haben es nicht geschafft in der Abwehr gegen zweikampfstarke Gästespielerinnen entscheidend und vor allem frühzeitig zu stören, haben somit in der Summe zu viele Siebenmeter und Zeitstrafen gegen uns zu verzeichnen gehabt. Die Moral, nach dem Fünf-Tore-Rückstand in der zweiten Hälfte (50. Min.) wieder bis auf ein Tor heranzukommen (58. Min.), war noch einmal ein positiver Schub, der mit einer besseren Chancenverwertung in den entscheidenden Minuten die Partie hätte drehen können. 

L. David., R. Schneider (Tor); M. Schweiger, M. Nathes, E. Niebergall, S. Lotz, M. Schäfer, G. Nau, L. Henrich, R. Bohn, L. Steinruck, M. Menne, L. Padberg und C. Thiel.

HSG Rodgau/Nieder-Roden – HSG Hungen/Lich 17:31 (6:20)

Ohne eine weitere Trainingseinheit ging es am darauffolgenden Dienstag direkt auswärts zur HSG Rodgau/Nieder-Roden zum zweiten und zugleich letzten Spiel der Qualifikationsrunde.

Die HSG Bachgau konnte bereits in ihrem Vergleich deutlich bei den Baggerseepiratinnen gewinnen. Folglich ging man als Favorit in diese Partie. Schnell war klar, dass die Mädels aus Hungen/Lich an diesem Tag nichts anbrennen lassen würden. Die Ballverluste des Gegners wurden gewohnt stark über Tempogegenstöße in einfach Tore verwandelt. Bis zur Halbzeit konnte man sich bereits eine 14-Tore-Führung herausspielen, was in der zweiten Halbzeit die Chance auf ausgeglichene Spielanteile ermöglichte und Raum für neue Abwehr- und Angriffskonstellationen ergab. Letztlich konnten sich auch alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen, was am Ende zu einem versöhnlichen Abschluss dieser kurzen Qualifikationsphase beitrug. 

A. Grieb, R. Schneider (Tor); M. Schweiger, M. Nathes, E. Niebergall, S. Lotz, M. Schäfer, L. Henrich, R. Bohn, L. Steinruck, M. Menne, L. Padberg und C. Thiel

Nach der nun anstehenden Pause startet die Mannschaft wieder in die Vorbereitung auf die neue Saison 2022/23, die man erneut in Hessens höchster Spielklasse, der Oberliga, bestreiten darf.

Frauen I mit den besten Minuten der Saison

Frauen I mit den besten Minuten der Saison

Satt? Nein! Plötzlich nachlassen? Auf keinen Fall! Die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HSG Hungen/Lich haben den nächsten Sieg eingefahren. Die Mannschaft, die bereits seit einer Woche als Meister feststeht, gewann am drittletzten Spieltag zu Hause gegen die HSG...

MJB bucht das Oberliga-Ticket 

HSG Hungen/Lich – HSG Lollar/Ruttershausen 37:26 (21:12) Erstmalig tritt eine männliche B-Jugend der Spielgemeinschaft Hungen/Lich in der Saison 2022/2023 in der höchsten Liga an. Auch im zweiten Qualifikationsspiel konnte ein Notkader sich deutlich durchsetzen und...

WJB I spielt Oberliga, WJB II soll folgen

Nach den Siegen gegen Butzbach, Vollnkirchen und Linden hat die WJB I schon vor dem letzten Spiel gegen Kleenheim ihre Oberliga Teilnahme gesichert. Alle drei Spiele wurden mit Abstand gewonnen und das obwohl wir ohne Auswechselspielerin angetreten sind. Durch den...

Frauen I sind Meister und steigen in die Landesliga auf

Frauen I sind Meister und steigen in die Landesliga auf

Plötzlich ging es doch ganz schnell: Die Handballerinnen der HSG Hungen/Lich haben die Meisterschaft in der Bezirksoberliga perfekt gemacht – und das bereits vor Beginn der Rückserie der Meisterrunde und ohne selbst am Wochenende im Einsatz gewesen zu sein....

Weibliche Jugend A holt sich den Hessenmeistertitel 

Weibliche Jugend A holt sich den Hessenmeistertitel 

Die A-Jugend-Handballerinnen der HSG Hungen/Lich sind am Ziel ihrer Träume angekommen: Im Endspiel um die Hessenmeisterschaft setzte sich der Nachwuchs in Mainz-Kostheim gegen die HSG Twistetal mit 33:28 (11:9) durch. „Eine Analyse zum Spiel spare ich mir heute....

Oberliga Qualifikation männliche B-Jugend 

TG Friedberg : HSG Hungen/Lich 28:37 (12:19) Gibt es einen Komparativ von "letztes Aufgebot"? Ja - denn unsere U 17 trat gleich ohne 8 Spieler zum ersten Qualifikationsspiel an. Aus handballerischer Sicht ist es ein irres Unterfangen, wenn man ohne Torwart,...

MJA: Allen Widrigkeiten zum Trotz

Unsere neu formierte männliche A-Jugend trat am vergangenen Sonntag bei der HSG Linden an, um ihrer ominösen Meldung zur Oberliga-Qualifikation nachzukommen. Nach einer Woche ohne Training aufgrund Hallensperrung und Kommunikationsprobleme des Vorstands traf man sich...

Männer I klebt das Pech an den Händen

Am frühen Samstagabend empfing die erste Männermannschaft den Tabellennachbarn aus der Landesliga-Abstiegs-Runde den TV Idstein. Voll motiviert gingen beiden Mannschaften ans Werk. Gleich zu Beginn zeigten die Gäste die flüssigere, die bessere Spielweise in der...

Frauen I brauchen noch einen Sieg

Die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HSG Hungen/Lich haben das Tor zur Meisterschaft weit aufgestoßen. Die Mannschaft der beiden Trainer Brian Whisnant und Tim Straßheim gewann bei der KSG Bieber, dem Spitzenreiter der Hauptrunde-Nord, mit 30:18 (14:8) und braucht...

WJA: HSG stellt Bus zur Verfügung

Für das Hessen Finale der weiblichen A-Jugend am 14. Mai 2022 in Mainz/Kastel, stellt die HSG Hungen/Lich einen Bus zur Verfügung. Abfahrt ist um 13:00 Uhr an der Stadthalle Hungen und um 13:30 Uhr an der DBS Halle in Lich. Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Die Rückfahrt ab...

Frauen I weiterhin auf Kurs

Gegen einen Verfolger gewonnen, über Schützenhilfe der Konkurrenz gefreut: Die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HSG Hungen/Lich bleiben in der Aufstiegsrunde auf Rang eins. Gegen die HSG Fernwald, die vor Anpfiff der Begegnung drei Punkte hinter den Huli’s auf...

WJA steht im Finale um die Hessenmeisterschaft

WJA steht im Finale um die Hessenmeisterschaft

Wer am Samstag in der Sporthalle der TG Kastel war, konnte sich denn Sonntagskrimi einen Tag später getrost sparen. Denn das, was die Zuschauer zu sehen bekamen, war an Spannung und Dramatik ohnehin nicht zu überbieten. Am Ende setzte sich die weibliche Jugend A der...

Die „zwote“ Damenmannschaft nimmt weitere Hürde

Auch die zweiten Frauenmannschaft musste am letzten Mittwochabend beim Nachholspiel in der Bezirksliga A gegen die FSG Kirchhain/Neustadt auf einige Stammkräfte krankheitsbedingt oder aus beruflichen Gründen verzichten. Dafür durften regelkonform zwei junge Damen aus...

Frauen I kämpfen sich zum Sieg

Im ersten Spiel der Aufstiegsrunde haben die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HSG Hungen/Lich gerade noch einmal ihren Kopf aus der Schlinge gezogen. Der Spitzenreiter gewann bei der HSG Marburg/Cappel mit 32:26 (13:15). „Kompliment an die Mannschaft, die...

MJB vermeldet internationalen „Neuzugang“

Einen besonderen und auch bewegenden Trainingsmontag verlebten vorgestern unsere Jungs der männlichen B-Jugend. Mit Ruslan Platonov wirkte erstmalig ein ukrainischer Spieler des Jahrgangs 2007 mit. Ruslan spielte zuvor bei ZSKA Kiew und ist mit seiner Familie vor dem...

Männer I: Ohne mehrere Stammkräfte unglücklich verloren

„50 Minuten haben die Jungs mit ihre beste Saisonleistung abgeliefert – und das trotz fehlen des halben Stammrückraums. Schließlich war der Tabellenführer der Abstiegsrunde SG Kastel zu Gast“, so die Meinung eines Fachmanns aus den Reihen der HSG Hungen/Lich. Zunächst...

Viel Spaß beim diesjährigen Handballcamp der HSG Hungen/Lich

Viel Spaß beim diesjährigen Handballcamp der HSG Hungen/Lich

In diesem Jahr fand das Camp der Hungener und Licher Nachwuchs-Handballer in der zweiten Osterferienwoche statt. Über 75 Kinder zwischen 7 und 14 Jahren freuten sich über vier Tage Spiel und Spaß mit durchaus intensiven Einheiten in Koordination, Beweglichkeit,...

Osterferien – Der Spielbetrieb ruht – eine kleine Zwischenbilanz

Teil 3 – die männlichen Jugenden A bis E sowie die weibliche Jugenden D und E Männliche Jugend A – Bezirksoberliga, Gruppe 2: Unterstützt von den großgewachsenen B-Jugendlichen konnte sich die A-Jugend, trainiert von Tim Gorr und Maik Schönwetter, uneinholbar auf den...

Osterferien – Der Spielbetrieb ruht – eine kleine Zwischenbilanz

Teil 2 – die weiblichen Jugenden A bis C Weibliche Jugend A I – Oberliga, Gruppe 1: In der Vorrunde zum Final 4 (Hessenmeisterschaft) verloren die jungen Damen in Bachgau und erkämpften sich zu Hause ein Remis gegen Idstein. Aus der Traum von der Titelendrunde? Nein....