Hallensperren: Die Stadthalle Hungen ist vom 9. bis 10.8., 16:00 Uhr, sowie vom 26. bis 29.8.2022 gesperrt. Die DBS ist vom 21.7. bis 11.8.2022 gesperrt. Die GesaHu (groß und klein) ist vom 25.7. bis 11.8.2022 gesperrt.

Unvermindert engagiert brachte unsere U15 auch eine x-te Vorbereitungsphase hinter sich, um den vermeintlichen Saisonstart gegen die SG Bruchköbel am 24. Oktober 2020 spielen zu können.

Als Highlight willkommen war das Handballcamp in den Herbstferien, das fünf Tage Training von 9:00 bis 17:00 Uhr offerierte.

Dabei konnten die Jungs auch mal andere Trainer genießen: Einmal leitete Kevin Dannwolf (Trainer HSG Mörlen (Männer Bezirksoberliga)) eine Einheit mit Schwerpunkt „erweiterter Tempogegenstoß“ und einmal besuchte uns der Trainer unserer Landesliga-Männer, Carsten Schäfer, und verbesserte das Kreisläuferspiel. Danke Kevin und Carsten – die Jungs waren schwer angetan !

Nach der Einheit mit Kevin Dannwolf hatten die jungen Handballer trotz vier Stunden Training noch ein Testspiel zu absolvieren.

So führte die Reise diesmal nach Hanau-Großauheim, bei der die C-Jugend der HSG Preagberg Gastgeber war.

Die Heimmannschaft erreichte in der vergangenen Saison mit C- und D-Jugend die Vizemeisterschaft des Bezirkes Offenbach/Hanau und war somit für das Trainergespann Maik Schönwetter/Ingo Deubner der ausgemachte Wunschgegner kurz vor dem (vermeintlichen) Rundenstart.

Insgeheim rechnete man mit einem knappen Spielverlauf, weil die Beine schon schwer sein mussten. Zum Üben wurde den Jungs ein verbessertes Umschaltspiel in der zweiten Welle (wie morgens bei Kevin trainiert) aufgegeben, was ansatzweise auch klappte.

Insgesamt wunderten sich Trainer und Eltern erneut über den Leistungswillen und Ehrgeiz des Teams, das den Gastgebern keine Chance ließ und mit einem starken 40:21 Erfolg die Heimreise antrat.

Was nun ? Spiele sind natürlich angesichts der pandemischen Entwicklung vorerst nicht möglich und die Möglichkeit zum Hallentraining steht auf der Kippe.

#immer weiter – das ist seit Anfang unser Prinzip. Wir werden deswegen auch die Trainingsmöglichkeiten im Freien vielfältig nutzen und eine weitere Reise in den Osten – Thüringen oder Sachsen – ist eine Option, die bereits sondiert wird.

Sobald wieder gespielt werden darf, werden noch die ausgefallenen Tests bei der TG Friedberg, in Bieber und gegen Bad Ems nachgeholt und auch der VfL Heppenheim (Meister Baden) sowie die HSG Hanau sollen noch Testgegner werden.