Hallensperren: •

Mit einem neuen Trainergespann geht die männliche Jugend E in die Saison 2020/2021. Verantwortlich sind seit dem 1. Januar 2020 Stephan Franz und André Zenker.

Ziel ist es, durch Kontinuität und Sachverstand an die guten Leistungen in der Vergangenheit anzuknüpfen. Wesentliche Faktoren für eine erfolgreiche Saison sind die gute Zusammenarbeit zwischen den Jugendmannschaften und die Unterstützung der Eltern. Nur so können wir sicherstellen, dass jeder die Einsatzmöglichkeiten bekommt, die er benötigt, um sich individuell weiterzuentwickeln.

Besonderen Spaß macht dabei das Training. Hier legen wir viel Wert auf einen systematischen Aufbau, um gezielte Fortschritte zu erreichen. Das beginnt bei der körperlichen Koordination, Aufbau der Kondition und geht bis zu ersten mannschaftstaktischen Spielansätzen. Dabei hat sich natürlich auch unser „Trainingsalltag“ verändert. Besonders stolz sind wir auf die Disziplin und das Verständnis, das die Jungs hier mitbringen. Dort, wo wir vor Corona auch mal lockerer oder etwas wilder trainieren konnten, spielen heute auch bei uns die allgemeinen Vorgaben und das Hygienekonzept eine große Rolle. An dieser Stelle ein großes Lob an die Jungs und die Eltern für das Verständnis zu dieser neuen Situation.

Nach einem guten Abschneiden beider Mannschaften in der letzten Saison in den Bezirksligen A und B, werden wir in der Runde 2020/2021 in den Klassen B und C spielen. Unser Kader besteht dabei aus 18 Jungs die noch durch Talente der Maxis verstärkt werden. Auch dieses Jahr werden einige Spieler bereits in der Lage sein in der D-Jugend auszuhelfen.

Trotz der coronabedingten Pause blicken wir optimistisch auf die neue Saison, weil wir mit zwei fitten und leistungsstarken Mannschaften in die neue Runde gehen?! Dabei freuen sich die Jungs und wir natürlich über jede Unterstützung?!

Die Mannschaft: Aenis, Alexander, Bent, Carlos, David, Fabian, Fiete, Finn H., Finn Sch., Iko, Jari, Leo, Leon v.?E., Leon H., Luis, Mattheo, Mattis, Mirco, Naim, Rayk, Silas und Vincent.