Hallensperren: Die Stadthalle Hungen ist vom 9. bis 10.8., 16:00 Uhr, sowie vom 26. bis 29.8.2022 gesperrt. Die DBS ist vom 21.7. bis 11.8.2022 gesperrt. Die GesaHu (groß und klein) ist vom 25.7. bis 11.8.2022 gesperrt.

Die Handballer der HSG Hungen/Lich haben am Samstag ihre Challenge zusammen mit Eltern, Freunden und Bekannten gestartet. Und wie …! Schon am ersten Tag meldeten sich über 250 Teilnehmer und alle gemeinsam liefen sie über 1.000 km zusammen. „Das ist mehr, als wir erwartet und erhofft hatten, für den ersten Tag“, stellt Matthias Platzdasch, der Jugendkoordinator der HSG und Mitglied des Organisationsteams begeistert fest. „Aber wir wollen noch mehr Menschen dazu motivieren, bei uns mitzumachen. Am Ende der Aktion wollen wir 1.000 Teilnehmer mobilisieren, die mit uns joggen, walken oder spazieren gehen. Wir wollen unsere Sportler, aber auch die Oma und den Opa in diesen trüben Tagen mobil machen, die ZUSAMMENGEHÖRIGKEIT und das WIR auch in den Tagen unterstreichen, in denen wir häufig nur getrennt zusammen sein können.“ 

Und so wie bei Jules Verne die Mitglieder des Reform Clubs auch regelmäßig über die Zeitung Informationen bekamen, wo sich Phileas Fogg befand, wollen auch wir Zwischenstände in jeder Woche in die Zeitung stellen. Dazu nehmen wir immer den Stand am Montagabend der jeweiligen Woche. Bisher haben wir Italien mit Venedig, Florenz und Rom besucht, haben in Brindisi übergesetzt nach Albanien und sind über Sofia nach Istanbul gelaufen. 

Stand nach drei Tagen am Montag, dem 15. Februar 2021, abends: über 360 Läufer sind schon über 3.600 km gelaufen und damit befinden wir uns irgendwo zwischen Istanbul und Aleppo.