Hallensperren: •
Der Vorstand der HSG nimmt Pauls heutigen 15. Geburtstag zum Anlass, gleich doppelt zu gratulieren. Vor geraumer Zeit erreichte Paul nämlich auch die Nachricht, dass er an der Handballakademie des DHfK Leipzig aufgenommen wird, um seine jetzt schon beachtliche Entwicklung weiter zu führen.
Ab August trainiert Paul dann an einem der renommiertesten Handballinternate Deutschlands und besucht auch die dortige Schule. Der Hessenauswahlspieler und Torschützenkönig der abgelaufenen C-Jugend-Oberliga Hessen Nord macht damit den logischen Schritt zur professionellen Ausbildung mit mehrmaligem täglichen Training in einer der besten Jugendabteilungen Deutschlands. Seine gesamte Ausbildung erfuhr Paul bei der HSG.
Wir wünschen Dir, lieber Paul, alles erdenklich Gute in Sachsen. Bleib gesund und positiv und lebe Dich schnell ein.
Dass Du Deine Wurzeln bei der HSG Hungen/Lich nicht vergessen wirst, wissen wir. Der gesamte Verein ist stolz auf Deine Leistungen und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen bei der HSG.