Hallensperren: •

Toller Erfolg für Selina Lotz (auf dem Bild rechts) und Meileen Schäfer und damit auch für die HSG Hungen/Lich: Das Duo nahm am vergangenen Wochenende für die Hessenauswahl an der DHB-Sichtung in Heidelberg teil. Von Donnerstag bis Sonntag zeigten Meileen Schäfer und Selina Lotz, warum sie zu den Besten in Hessen und darüber hinaus gehören. Für die Linkshänderin (Schäfer) und die Rückraumspielerin (Lotz) standen unter anderem sportmotorische Tests, verschiedende Grundübungen (zum Beispiel Würfe von Außen), aber auch Spiele gegen andere Landesverbände auf dem Programm. Die beiden Talente der HSG Hungen/Lich zeigten eine gute Vorstellung und belegten mit der Hessenauswahl von insgesamt zehn Teams einen hervorragenden dritten Rang. Die HSG Hungen/Lich ist sehr stolz darauf, Selina Lotz und Meileen Schäfer, die sowohl in der C-, als auch in der B-Jugend in der Oberliga zum Einsatz kommen, in ihren Reihen zu haben und ist bestrebt darin, die beiden weiterhin optimal zu fördern und zu fordern.