Hallensperren: •

Nach der enttäuschenden Leistung am vergangenen Wochenende in Burgsolms, werden die Weichen auf Wiedergutmachung stehen. Gegen die Gäste aus Vollnkirchen können die Damen der HSG selbstbewusst, aber nicht nachlässig auftreten. Der TUS hat in der Winterpause einen Trainerwechsel vorgenommen, was sicher neue Kräfte mobilisiert und somit zur Vorsicht mahnt. Eine engagierte Abwehrleistung wird hier die Voraussetzung für einen doppelten Punktgewinn sein. Welche Stärken dieses junge Team besitzt, wurde in dieser Saison schon des Öfteren unter Beweis gestellt und findet hoffentlich amSamstag, um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Hungenseine Bestätigung.

Die Mannschaft freut sich auf Ihre/Eure Unterstützung!