Hallensperren: Die Stadthalle Hungen ist vom 26.–29.8. und am Mo. 5.9., Di. 20.9., Fr. 23.9. sowie am Mo. 26.9.2022 gesperrt. Die DBS ist vom 21.7. bis 11.8.2022 gesperrt. Die GesaHu (groß und klein) ist vom 25.7. bis 11.8.2022 gesperrt.

Am Samstag hatten wir unser zweites Heimspiel gegen die HSG Linden . Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. Wir kamen gut ins Spiel obwohl wir einige gute Torchancen nicht nutzen konnten. Da unsere Abwehr gut arbeitete, konnten wir uns bis acht Minuten vor Ende der ersten Halbzeit auf 14:11 absetzen. Dann funktionierte unsere Abwehr nicht mehr und Linden konnte bis zur Halbzeit wieder zum 14:14 ausgleichen. In der Pausenansprache wurde hier besprochen was wir besser machen müssen.

So ging es in die zweite Halbzeit. Wir konnten uns wieder etwas absetzen und das Spiel bestimmen . Doch konnten wir unser Niveau nicht halten. Linden glich aus und ging sogar in Führung. Jetzt gab es einen offenen Schlagabtausch. War die Stimmung in der Halle bis jetzt schon gut, lief diese jetzt zur Höchstform auf. Jede gelungene Aktion wurde lautstark bejubelt. Dann bekamen wir, in kurzer Zeit, zwei Zeitstrafen und unser Gegner hatte alle Chancen um das Spiel zu gewinnen . Doch wir gaben nicht auf und konnten so bis eine Minute vor Ende den Ausgleich werfen. Linden war jetzt im Angriff der jedoch erfolgreich abgewehrt werden konnte. So waren wir in Ballbesitz und konnten sieben Sekunden vor Schluss den vielumjubelten Siegtreffer erzielen.

Fazit: Kompliment an die Mannschaft und an die Zuschauer. Dies war Werbung für unseren Sport.