Die Erfolgsserie geht auch im neuen Schuljahr weiter! Die Schulmannschaft der DBS Lich holte sich im Wettkampf III der Mädchen (Jahrgang 2002 und jünger) überlegen die Kreismeisterschaft mit einem klaren 22:12-Erfolg im Finale gegen die Europaschule Lollar. Mit den Spielerinnen Antonia Mulch, Helene Bodach, Sophia Tapp, Nele Liebich, Emely Walter, Livi Gleim, Leonie Schwab, Jil Jackl und Marie Truckenmüller sowie Trainer Ulli Will stellte die HSG Hungen/Lich fast das komplette Team. Blerina Dervishi als Backup-Torfrau und Mara Sorge von der HSG Fernwald komplettierten die Crew. Als zuständige Lehrkraft der DBS zeichnete die ehemalige Bundesligaspielerin Andrijana Atanasoska (u.a. Thüringer HC) verantwortlich. Nun geht es am 1. Februar 2017 in Kirchhain um die Regionalmeisterschaft.

   
© HSG Hungen/Lich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok