Veranstaltungen  

26.07.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
09.08.2019
DBS belegt
DBS - Halle
09.08.2019
Gesamtschule belegt
DBS - Halle
16.08.2019 - 18:30Uhr
Jugendtrainersitzung
Stadthalle Hungen
30.08.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
27.09.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
25.10.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
29.11.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
21.12.2019 - 19:00Uhr
Weihnachtsfeier
Grillhütte Langsdorf
21.12.2019 - 19:00Uhr
Weihnachtsfeier
Grillhütte Langsdorf
   

Werbung  

   

Hallensperre

Die DBS Lich ist vom 1. bis 18. Juli und am 9. August 2019 wegen Reinigungsarbeiten geschlossen.
 
Auch die Gesamtschule Hungen (groß und klein) ist vom 1. bis 18. Juli und am 9. August 2019 wegen Reinigungsarbeiten geschlossen.
 
   

HSG Hungen/Lich II – HSG Herborn/Seelbach 16:16 (10:8)

Mit der HSG Herborn/Seelbach hatten wir das einzige noch ungeschlagene Team, außer uns, zu Gast. Eine harte Nuss für unser Team, wie sich im Spielverlauf herausstellen sollte. Robust in der Abwehr und leider über weite Strecken, entgegen der offiziellen Spielvorgaben, zu defensiv agierend. Und im Angriff von einer Spielerin dominiert, die auch in der C-Jugend Bezirksoberliga mit einer guten Torquote auf sich aufmerksam macht. Gegen sie hatte unsere Mannschaft über weite Strecken keinen Zugriff. Fast nach Belieben tankte sie sich an mehreren unserer Abwehrspieler vorbei. Sie konnte so 13 Tore für die Gäste erzielen. In unserem Angriff hatten wir uns einen Lerneffekt aus dem letzten Spiel erhofft. Doch der war mit dem Anpfiff verflogen. Im Angriff versuchten wir es viel zu oft mit Einzelaktionen anstatt miteinander zu spielen.

So legte Herborn/Seelbach bis zum 4:5 immer wieder vor. Eine Auszeit von uns drehte endlich das Spiel. 7:5 und Auszeit Herborn. Diese Auszeit sollte aber unseren Spielfluss erst einmal nicht unterbinden. Bis zum 9:5 hatten wir einen 5:0-Lauf. Die Gäste konnten im weiteren Verlauf wieder verkürzen. Zur Pause stand es dann 10:8.

In Halbzeit zwei wechselten die Führungen. Keine Mannschaft schaffte es, sich mehr als ein Tor abzusetzen. In der 37. Minute lagen wir endlich wieder mit zwei Toren vorne. Umso ärgerlicher waren dann zwei unnötige Ballverluste und Herborn konnte wieder ausgleichen. Unsere letzte Auszeit unterbrach wenigstens den Lauf der Gäste, ein weiteres Tor wollte aber nicht mehr fallen. Endstand 16:16.

Am Ende sind beide Teams weiter ungeschlagen. Die Mädels unserer HSG müssen jetzt bald den Hebel umlegen. Die Spielrunde ist kein Selbstläufer.

Für unsere HSG spielten: Melissa Bindewald (Tor), Nathalie Fuhrmann (5), Sarah Kaiser, Talia Scheitler (5), Penelope Peric (1), Antonia Peterson, Lara Walz, Alicia Weber, Marlen Wolf (5), Sina Franz, Sophie Knott und Selina Seipp.

   

Die nächsten Spiele  

 

   
© HSG Hungen/Lich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok