Veranstaltungen  

26.07.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
09.08.2019
DBS belegt
DBS - Halle
09.08.2019
Gesamtschule belegt
DBS - Halle
16.08.2019 - 18:30Uhr
Jugendtrainersitzung
Stadthalle Hungen
30.08.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
27.09.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
25.10.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
29.11.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
21.12.2019 - 19:00Uhr
Weihnachtsfeier
Grillhütte Langsdorf
21.12.2019 - 19:00Uhr
Weihnachtsfeier
Grillhütte Langsdorf
   

Werbung  

   

Hallensperre

Die DBS Lich ist vom 1. bis 18. Juli und am 9. August 2019 wegen Reinigungsarbeiten geschlossen.
 
Auch die Gesamtschule Hungen (groß und klein) ist vom 1. bis 18. Juli und am 9. August 2019 wegen Reinigungsarbeiten geschlossen.
 
   

Heute hatten wir die HSG K/P/G/Butzbach zu Gast. Nach Minuspunkten stand die Mannschaft auf dem zweiten Platz. Beim Wettenberg-Cup hatten wir gegen diese Mannschaft verloren. Wir trafen uns eine Stunde vor dem Spiel, dass ist früh, aber unser Gast war noch fünf Minuten früher da. Ein deutliches Zeichen: hier wollte jemand gewinnen.So war die Ansprache vor dem Spiel sehr deutlich. Es wurde hoher Einsatz und das Umsetzen der Trainingsinhalte gefordert.

Im Angriff konnten wir nicht alles wie gewünscht umsetzen. Wir haben zu statisch gespielt ohne richtig Druck zu machen. Es wurde nicht konsequent genug gespielt. Besonders bei den Außenpositionen haben wir zu viele gute Chancen nicht genutzt. Entweder war das Tor zu klein, der Pfosten zu breit oder die Torfrau zu gut. Es waren zu viele Würfe "ohne Mut" dabei. Hier brauchen wir mehr mentale Stärke.

In der Abwehr dagegen ein komplett anderes Bild. Von Anfang an wurde ohne Kompromisse und mit vollem Einsatz gespielt. Unser Gegner musste sich schlechte Würfe nehmen, leichte Ballgewinne für uns. Auch wenn eine Gegnerin einmal gut durchkam, war unsere Torfrau da und entschärfte die Würfe. So haben wir in der ersten Halbzeit nur vier Gegentreffer bekommen. Es gibt ja den alten Spruch: "In der Abwehr wurde Beton angerührt." Dies traf hier zu. Eine Spielerin von unserem Gegner versuchte sich als "Presslufthammer". Der Beton war jedoch stärker. Wir "funktionierten" als Mannschaft. Alle eingesetzten Spielerinnen aus der B2 passen hier in die B1.

Fazit: Dies war heute die beste Abwehrleistung in dieser Runde und hat zu unserem Sieg geführt. Jetzt gilt es zukünftig gute Abwehr und Angriffsleistung gleichzeitig abzurufen. Am Ende steht Sieg 13 und Platz 1!

   

Die nächsten Spiele  

 

   
© HSG Hungen/Lich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok