Hallensperre der Stadthalle Hungen

Mittwoch, 23.10.19, ganztägig, wegen einer Tagung

Freitag, 15.11.19 ab 12:00 Uhr bis 24:00 Uhr, wegen einer Informationsveranstaltung
 
Montag, 18.11.19 ab 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, wegen einer Theateraufführung
 
Freitag, 22.11.19 ab 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr, wegen einer Theateraufführung für Kinder
 
Mittwoch, 18.12.19 ab 08:00 Uhr bis einschl. Montag, 23.12.19, wegen einer Großveranstaltung und der Stadtverordnetenversammlung
   

Was für ein Nerven aufreibendes Spiel! Die Zuschauer in der Sporthalle der Gesamtschule Hungen werden dieses Spiel sicherlich nicht so schnell vergessen. Ohne ihren Leistungsträger Jan Machura forderte unsere männliche Jugend D, nach dem souveränen Auswärtssieg gegen die HSG Linden, das ebenfalls ambitionierte Team der HSG Dilltal heraus. Das überwiegend aus den Jahrgängen 2008/2009 bestückte Team erwischte einen guten Start und lag bereits nach zehn Minuten mit 8:4 in Front. Justus Freitag, der am Ende mit 11 Treffern bester Torschütze seines Teams war, führte klug Regie, setze seine Mitspieler ausgezeichnet in Szene und stellte für die körperlich sehr robuste Abwehr der HSG Dilltal stets ein Problem dar! Bis zur Pause erzielten Silas Ohly, Jan-Philipp Jilg und Matti-Lou Stauber wichtige Tore, die zu einer überraschend hohen 4-Tore Pausenführung führten.

Die Gäste aus Dilltal kamen deutlich besser aus der Kabine, knapp zehn Minuten vor dem Ende verkürzten sie auf 15:16. Trainer Tom Beck nahm folgerichtig eine Auszeit und stellte die Abwehrformation um, denn besonders der Dilltaler Rückraum (drei Spieler erzielten insgesamt 20 Tore) bereitete unseren Jungs zunehmend Schwierigkeiten. Mit der Hereinnahme von Henri Gottwals in den Mittelblock festigte sich die Abwehr, sodass am Ende ein knapper aber nicht unverdienter 24:23-Sieg auf der Anzeigetafel leuchtete. Den entscheidenden Treffer erzielte Justus Freitag wenige Sekunden vor dem Ende.

Nach dem Spiel gab es von Trainer Tom Beck ein großes Lob an alle Spieler, die in einer hitzigen Atmosphäre kühlen Kopf bewahrten und gegen einen guten Gegner einen Sieg erzielen konnten. Unser männliche Jugend D hat nun eine etwas längere Spielpause und begrüßt am 2. November die HSG Buseck/Beuern in der Stadthalle Hungen.

Tore: Justus Freitag (12/2), Jan-Philipp Jilg (3), Matti-Lou Stauber (3), Finn Waßmuth (1) und Silas Ohly (5).

   

Veranstaltungen  

20.10.2019 - 10:30Uhr
Spieltag DBS
25.10.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
26.10.2019 - 14:30Uhr
Spieltag DBS
27.10.2019 - 9:00Uhr
Spieltag Stadthalle
02.11.2019 - 13:30Uhr
Spieltag Stadthalle
03.11.2019 - 9:30Uhr
Spieltag Stadthalle
09.11.2019 - 11:00Uhr
Spieltag Stadthalle
16.11.2019 - 10:00Uhr
MAXI-Turnier Stadthalle
16.11.2019 - 14:00Uhr
Spieltag GesaHu
17.11.2019 - 10:00Uhr
MINI-Turnier Stadthalle
   
© HSG Hungen/Lich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok